Freie Datenbank Schweiz FDCH
Schweizer Community
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Schweiz - Zürichsee Region
Schweizer Community
Schweiz - Zürichsee Region
Stichwörter: 
Zürichsee
Zürich
Region Zürich
Schweizer Region


Daten
und Fakten
Schweizer Regionen
Gönnerschaften
Storytelling
aus der Region
Schweiz - Zürichsee Region
Zürichsee Region
Neben der Stadt Zürich am Nordende des Zürichsees liegen bekannte Seeufer-Gemeinden: Am rechten Seeufer, der sogenannten Goldküste, zum Beispiel die Gemeinden Zollikon, Küsnacht, Meilen und Stäfa und am linken Seeufer die Gemeinden Horgen, Wädenswil, Richterswil und Wollerau.

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen


Gemeinden - Zürichsee Region

Gemeinde Adliswil, Kanton Zürich

Die Gemeinde Adliswil im Bezirk Horgen liegt mitten in der wichtigsten Wirtschaftsregion der Schweiz. Sie ist seit den 1950er-Jahren zu einer Kleinstadt in der Agglomeration von Zürich gewachsen. Adliswil liegt im unteren Sihltal zwischen Albis und Zimmerberg an der Grenze zur Stadt Zürich.
Gemeinde Erlenbach (ZH), Kanton Zürich

Erlenbach liegt am unteren rechten Zürichseeufer an der sogenannten Goldküste im Bezirk Meilen im Kanton Zürich. Erlenbach-Winkel ist ein prähistorischer Siedlungsplatz am Zürichsee auf dem Gebiet der Gemeinde Erlenbach.
Gemeinde Feusisberg, Kanton Schwyz

Die Gemeinde Feusisberg im Bezirk Höfe des Kantons Schwyz befindet sich auf einer Höhenterrasse am Etzel. Zu Feusisberg gehören auch die Orte Schindellegi und Biberbrugg. Die Gemeinde Feusisberg befindet sich auf einer Höhenterrasse am Etzel.
Gemeinde Freienbach, Kanton Schwyz

Die Dörfer Bäch, Freienbach, Hurden, Pfäffikon und Wilen bilden zusammen die Gemeinde Freienbach im Bezirk Höfe des Kantons Schwyz. Sie liegt am Fusse des Etzels und am linken Ufer des Zürichsees. Freienbach ist die grösste Gemeinde des Kantons Schwyz.
Gemeinde Herrliberg, Kanton Zürich

Herrliberg ist eine politische Gemeinde in der Schweiz. Sie liegt am unteren rechten Zürichseeufer an der sogenannten Goldküste im Bezirk Meilen im Kanton Zürich. Zur Gemeinde zählt auch der Weiler Wetzwil. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom See aus, über fünf Geländeterrassen, bis hinauf zum Pfannenstiel.
Gemeinde Hombrechtikon, Kanton Zürich

Hombrechtikon liegt im südöstlichen Teil des Kantons Zürich an der gemeinsamen Grenze mit dem Kanton St. Gallen. Die Gemeinde liegt am oberen rechten Zürichseeufer im Bezirk Meilen im Kanton Zürich. Zu Hombrechtikon gehören die am Zürichsee gelegene Ortschaft Feldbach ZH sowie die Weiler Uetzikon, Dändlikon, Herrgass, Lutikon, Lützelsee und Schirmensee. Auf einer Hochebene in einer Mulde des Pfannenstiels liegt auf dem Gemeindegebiet oberhalb des Dorfes die geschützte Moorlandschaft mit dem Ütziker Ried und dem Lützelsee.
Gemeinde Horgen, Kanton Zürich

Horgen ist eine Gemeinde und der Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Kanton Zürich. Sie liegt am linken, westlichen Ufer des Zürichsees und ist etwa 15 km von der Kantonshaupt entfernt. Horgen zählt zur Agglomeration Zürich. Zu Horgen gehören der Horgenberg, die Sihlbrugg Station und der Sihlwald. Die Landschaft wird bestimmt durch den Abhang des Zimmerbergs, einer Seitenmoräne, welche der Linthgletscher bei seinem Vorstoss nach der letzten Eiszeit geformt hat und dem Albis Höhenzug. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom linken Seeufer über das Sihltal hinweg bis zum Albisgrat.
Gemeinde Kilchberg (ZH), Kanton Zürich

Kilchberg ist eine politische Gemeinde im Bezirk Horgen des Kantons Zürich und liegt am Westufer des Zürichsees. In Kilchberg liegt der Hauptsitz des bekannten Schokoladenherstellers Lindt & Sprüngli.
Gemeinde Küsnacht (ZH), Kanton Zürich

Kuesnacht liegt an der sogenannten Goldküste am unteren rechten Zürichseeufer im Bezirk Meilen. Zu Küsnacht gehören neben dem Küsnachter Dorfzentrum die am Zürichsee gelegenen Ortsteile Goldbach im Norden und Heslibach im Süden. An die Gemeinde Zumikon grenzt das höher gelegene Quartier Itschnach. Am oberen Lauf des Küsnachter Dorfbaches liegen die Küsnachter Weiler und Höfe: Küsnachter Berg, Schmalzgrueb, Limberg, Wiserholz, Hohrüti, Wangen, Chaltenstein (Kaltenstein) und die Siedlung Forch.
Gemeinde Langnau am Albis, Kanton Zürich

Langnau am Albis ist eine politische Gemeinde im Bezirk Horgen des Kantons Zürich. Langnau liegt an der Sihl, etwa 10 Kilometer von der Stadtverwaltung Zürich entfernt. Langnau ist flächenmässig eine grosse Gemeinde, viele Gebiete bestehen aus Wald und Wiesen.
Gemeinde Männedorf, Kanton Zürich

Männedorf liegt am rechten Zürichseeufer im Bezirk Meilen. Die Gemeinde erstreckt sich am südlichen Abhang des Pfannenstiels vom rechten Zürichseeufer bis zum Stäfner Türli. Das Seeufer liegt auf 406 Metern über Meer, der Stollen auf 661 Metern. Die Gemeinde liegt auf Terrassen, die parallel zum Pfannenstilrücken verlaufen. Männedorf ist Bestandteil der städtischen Agglomeration der Stadt Zürich und zürichwärts mit dieser einigermassen verwachsen.
Gemeinde Meilen, Kanton Zürich

Meilen ist eine politische Gemeinde und Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Kanton Zürich. Die Gemeinde liegt am mittleren rechten Zürichseeufer zwischen Rapperswil-Jona und Zürich. Meilen umfasst die Ortsteile Feldmeilen, Obermeilen und Dorfmeilen am Seeufer sowie Bergmeilen hangaufwärts. Meilen und Obermeilen sind durch das Beugenbachtobel getrennt.
Gemeinde Oberrieden, Kanton Zürich

Oberrieden ist eine Gemeinde im Bezirk Horgen des Kantons Zürich. Oberrieden liegt auf mehreren Geländeterrassen am linken Ufer des Zürichsees, etwa 11 km südöstlich von Zürich. Die westliche Gemeindegrenze reicht über den Zimmerberg in das Sihltal hinunter, die östliche bis in die Mitte des Zürichsees. Die nördliche Nachbargemeinde ist Thalwil, die südliche der Bezirkshauptort Horgen.
Gemeinde Oetwil am See, Kanton Zürich

Oetwil am See ist eine politische Gemeinde im Bezirk Meilen des Kantons Zürich. Sie liegt auf der vom oberen Zürichsee abgewandten Seite des Pfannenstiels. Zur Gemeinde Oetwil am See gehören neben dem gleichnamigen Dorf auch der Ortsteil Gusch sowie die Ortschaften Chrüzlen, Etzikon, Summerau und Willikon.
Gemeinde Richterswil, Kanton Zürich

Richterswil, ist eine Gemeinde im Bezirk Horgen des Kantons Zürich. Die Gemeinde liegt am linken Zürichseeufer, an der Grenze zum Kanton Schwyz, etwa 25 Kilometer entfernt von Zürich. Sie besteht aus den Ortsteilen Richterswil, Burghalden und Samstagern. Es ist ein Naherholungsgebiet zwischen den Städten Zürich, Zug, Schwyz und Rapperswil.
Gemeinde Rüschlikon, Kanton Zürich

Rüschlikon liegt in der Region Zimmerberg und gehört zum Bezirk Horgen. Rüschlikon liegt etwa acht Kilometer südlich der Stadt Zürich am linken Ufer des Zürichsees. Rüschlikon erstreckt sich vom Zürichsee über den ganzen Zimmerberg bis hin zum Fluss Sihl. Nördlich der Zimmerberghöhe liegt das vorwiegend überbaute Siedlungsgebiet Rüschlikons.
Gemeinde Stäfa, Kanton Zürich

Stäfa ist eine Gemeinde im Bezirk Meilen. Sie liegt am oberen rechten Zürichseeufer im Bezirk Meilen im Kanton Zürich. Stäfa besteht aus den Ortsteilen Ötikon (am Hafen), Oberhusen, Grundhalden, Ülikon und Dorf (am Zusammenfluss von Schmitten- und Dorfbach). Weiter gehören zur Gemeinde Stäfa die Ortschaften Kehlhof und Ürikon sowie der Weiler Mutzmalen.
Gemeinde Thalwil, Kanton Zürich

Thalwil liegt auf mehreren Stufen an den Hängen des Zimmerbergs am linken Ufer des Zürichsees. Thalwil liegt am nördlichen Hang des Zimmerbergs. Im Wald in Richtung des im Mittelalter als „Urwald“ angesehenen Sihlwalds liegen zwei künstliche Weiher, der Waldweiher und der Gattikerweiher. Beide dienten als Stauseen für den Betrieb der Industrien in Gattikon.
Gemeinde Uetikon am See, Kanton Zürich

Uetikon am See ist eine Gemeinde im Bezirk Meilen im Kanton Zürich. Uetikon am See liegt südöstlich von Meilen am Zürichsee an der sogenannten Goldküste. Die Gemeinde liegt am oberen rechten Zürichseeufer.
Gemeinde Wädenswil, Kanton Zürich

Wädenswil ist eine attraktive Kleinstadt und liegt an bevorzugter Lage am oberen linken Zürichseeufer am Zimmerberg. Zur Stadt Wädenswil gehören auch die Ortsteile Au und Berg. Im Kanton Zürich ist Wädenswil flächenmässig fünfzehntgrösste Gemeinde.
Gemeinde Wollerau, Kanton Schwyz

Wollerau ist eine politische Gemeinde im Bezirk Höfe. Wollerau ist zusammen mit Pfäffikon jeweils alternierend für zwei Jahre Hauptort des Bezirks. Aufgrund der sehr günstigen Steuersätze und seiner bevorzugten Wohnlage am See und in der Nähe der Stadtverwaltung Zürich ist Wollerau zum Wohnsitz einiger bekannter Persönlichkeiten geworden. Wollerau liegt auf dem östlichen Ausläufer des Zimmerbergs. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom Ufer des Zürichsees gegen den Grat des Höhronen und umfasst auch noch einen Teil des Sihltals auf der Nordseite des Berges.
Gemeinde Zollikon, Kanton Zürich

Die Gemeinde Zollikon liegt am unteren rechten Zürichseeufer. Die Ortsteile Zollikon und Zollikerberg sind durch einen Wald- und Grüngürtel voneinander getrennt. Die Gemeinde grenzt direkt an den südlichen Stadtrand von Zürich und zeichnet sich durch eine begehrte Wohnlage aus. Das Gemeindegebiet von Zollikon erstreckt sich in einem rund zwei Kilometer breiten und fünf Kilometer langen Streifen von West nach Ost vom Zürichsee die Flanke des Pfannenstiels hinauf bis zum Breitmoos an der Grenze zu Maur.
Gemeinde Zumikon, Kanton Zürich

Zumikon ist eine politische Gemeinde im Bezirk Meilen des Kantons Zürich. Die Gemeinde liegt an der westlichen Flanke des Wassbergs, einem Teil der Pfannenstiel-Kette, etwa 200 Höhenmeter über dem rechten Zürichseeufer.
Stadt Zürich, Kanton Zürich

Zürich ist eine Stadt, Gemeinde sowie Hauptort des gleichnamigen Kantons Zürich. Die Stadt Zürich ist mit rund 396'000 Einwohnern die grösste Stadt der Schweiz. In der Metropolitanregion Zürich leben etwa 1,83 Millionen Menschen. Die Stadt des Reformators Zwingli erlebte im Industriezeitalter ihren Aufstieg zur Wirtschaftsmetropole der Schweiz. Zürich liegt am unteren nördlichen Ende des Zürichsees im Tal der Limmat und im unteren Tal der Sihl, eingebettet zwischen den Höhen von Uetliberg im Westen und Zürichberg im Osten. Die Altstadt erstreckt sich beidseits der Limmat.


© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH
Schweizer Regionen - Gönnerschaften

Gönnerinnen und Gönner aus der Region Zürichsee Region


Storytelling aus der Region

Schweiz
Schweiz - Zürichsee Region
Schweiz - Zürichsee Region
Zürichsee Region
Oberes Fricktal
Zürichsee Region
Mehr Einträge Anzeigen
Keine weiteren Einträge
zurück
Autor:
- Datum:
Bild


Die Schweizer Online Enzyklopädie    ist eine Initiative des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH, ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel ein umfassendes Nachschlagewerk von Vereinen, Organisationen, Unternehmen der Schweiz und vieler weiterer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.