Freie Datenbank Schweiz FDCH
Schweizer Community
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Schweiz - Winterthur und Zürcher Weinland
Schweizer Community
Schweiz - Winterthur und Zürcher Weinland
Stichwörter: 
Winterthur
Zürcher Weinland
Region Zürich
Schweizer Region


Daten
und Fakten
Schweizer Regionen
Gönnerschaften
Storytelling
aus der Region
Schweiz - Winterthur und Zürcher Weinland
Winterthur und Zürcher Weinland
Im Nordosten der Region Zürich liegt die Stadt Winterthur, sowie die beiden Zürcher Bezirke Andelfingen und Winterthur. Der nördliche Teil im Bereich des Rheins und der Thur ist bekannt als das Zürcher Weinland mit einem ländlichen Umfeld und milden Klima.

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen


Gemeinden - Winterthur und Zürcher Weinland

Gemeinde Adlikon, Kanton Zürich

Adlikon liegt im Zürcher Weinland im Bezirk Andelfingen auf einer bevorzugten sonnigen Geländekuppe unweit der Autobahn A4. Die Gemeinde gliedert sich in die drei Dörfer Adlikon, Dätwil und Niederwil.
Gemeinde Altikon, Kanton Zürich

Altikon liegt im Thurtal am östlichen Rand des Zürcher Weinlands im Bezirk Winterthur. Zu Altikon gehören die Weiler Schneit, seit 1884 auch Feldi und Herten. 20 % der Gemeindefläche ist von Wald bedeckt und rund 70 % sind Landwirtschaftsfläche.
Gemeinde Andelfingen, Kanton Zürich

Andelfingen ist Bezirkshauptort und liegt südlich der Thur zwischen Schaffhausen und Winterthur im Zentrum des Zürcher Weinlandes. Der öffentlich zugängliche Park des Schlosses Andelfingen ist ein schönes Beispiel für die Gartenarchitektur des 19. Jahrhunderts.
Gemeinde Benken (ZH), Kanton Zürich

Benken ist eine typische Weinbaugemeinde, inmitten einer prächtigen Landschaft am Südhang des Kohlfirstes gelegen, östlich der deutsch-schweizerischen Grenze im Bezirk Andelfingen im Kanton Zürich.
Gemeinde Berg am Irchel, Kanton Zürich

BergIrchel liegt im Bezirk Andelfingen im Zürcher Weinland, am Nordhang des Irchels über dem Flaachtal. In Zusammenarbeit mit dem Zürcher Tierspital und der Vogelwarte Sempach ist in Bergirchel eine Pflegestation für Greifvögel entstanden.
Gemeinde Brütten, Kanton Zürich

Die zum Bezirk Winterthur im Kanton Zürich gehörende Gemeinde ist ein typisch zürcherisches Dorf geblieben und gehört zu den bekanntesten Naherholungsgebieten in den Agglomerationen Winterthur und Zürich.
Gemeinde Buch am Irchel, Kanton Zürich

Buch am Irchel ist eine Landgemeinde mit rund 900 Einwohnern im Zürcher Weinland am Fuss des Irchels. Der Flughafen Zürich liegt 15 km westlich, die Distanz zur Stadt Winterthur beträgt 10 km und Zürich ist 25 km entfernt.
Gemeinde Dachsen, Kanton Zürich

Dachsen liegt im Nordwesten des zürcherischen Weinlandes im sogenannten Ausseramt. Es ist eingebettet zwischen dem Cholfirst und dem Rhein in unmittelbarer Nähe des Rheinfalls. Westlich verläuft die Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz.
Gemeinde Dägerlen, Kanton Zürich

Die Gemeinde Dägerlen mit ihren 5 Dörfern Bänk, Berg, Dägerlen, Rutschig und Oberwil ist ein attraktiver Wohnort im Bezirk Winterthur des Kantons Zürich. Sie liegt leicht erhöht südlich des Thureinschnitts.
Gemeinde Dättlikon, Kanton Zürich

Dättlikon ist eine Landgemeinde und liegt an der Sonnenseite des Irchels. Sie ist das westlichstes Dorf des Bezirks Winterthur. Dank mildem Klima, langer Sonnenscheindauer und der ruhigen Lage ist Dättlikon ein attraktiver Wohnort.
Gemeinde Dinhard, Kanton Zürich

Dinhard ist eine politische Gemeinde im Bezirk Winterthur des Kantons Zürich. Beliebtes Ausflugsziel ist das Naturschutzgebiet des Gurisees, welcher 1991 ins Inventar der Hochmoore von nationaler Bedeutung aufgenommen worden ist. Die Gemeinde besteht aus verschiedenen Ortschaften: Eschlikon, Welsikon, Vorder-Grüt, Ausser-Dinhard, Riedmühle und Kirch-Dinhard.
Gemeinde Dorf, Kanton Zürich

Dorf ist eine der kleinsten Gemeinden des Kantons Zürich und eine politische Gemeinde im Bezirk Andelfingen. Südlich von Dorf, beim Rütihof unter dem Hügel Bergbuck, liegt die «Villa Arbenz», eine Anlage aus dem Jahre 1961/62 und der frühere Kommandoposten der ehemaligen Grenzbrigade 6 der Schweizer Armee.
Gemeinde Elgg, Kanton Zürich

Elgg liegt im oberen Eulachtal, ungefähr zwölf Kilometer östlich von Winterthur an der Grenze zum Kanton Thurgau. Elgg gehört zu den sechs historischen Zürcher Landstädtchen. Der Name Elgg wurde erstmals im Jahre 760 schriftlich erwähnt.
Gemeinde Ellikon an der Thur, Kanton Zürich

Eingebettet im Thurtal befindet sich Ellikon an der Thur und ist 10 km nordöstlich von Winterthur. Ellikon ist eine Gemeinde im Bezirk Winterthur des Kantons Zürich. Ellikon ist heute eine nichtstädtische Wohngemeinde.
Gemeinde Elsau, Kanton Zürich

Die Gemeinde Elsau im Bezirk Winterthur grenzt im Osten an die Gemeinden Bertschikon und Elgg, im Süden an Hofstetten und Schlatt, im Westen an die Stadt Winterthur und im Norden an die Gemeinde Wiesendangen.
Gemeinde Feuerthalen, Kanton Zürich

Die Gemeinde Feuerthalen besteht aus den beiden Dörfern Feuerthalen und Langwiesen. Zwischen dem Rhein und dem Cholfirstwald liegt die nördlichste Gemeinde des Kantons Zürich eingebettet. Ein traditioneller Brauch ist das Fest des Hilari.
Gemeinde Flaach, Kanton Zürich

Wo die Thur auf den Rhein trifft, nahe an der grössten Auenlandschaft im Schweizer Mittelland, liegt die Ortschaft Flach. Die Gemeinde liegt auf 360 m ü.M. im Zürcher Weinland am Nordabhang des Irchels.
Gemeinde Flurlingen, Kanton Zürich

Flurlingen liegt am Westabhang des Kohlfirstes im Weinland und besitzt die grösste Rebfläche aller Gemeinden im Weinland. Zwei Brücken verbinden das Dorf mit dem Industrieort Neuhausen und der Stadt Schaffhausen.
Gemeinde Hagenbuch, Kanton Zürich

Hagenbuch ist eine politische Gemeinde im Bezirk Winterthur des Kantons Zürich. Das Dorf Hagenbuch liegt in der Nordostecke des Kantons Zürich in einer Höhe von ca. 540 Metern über Meer. Zur Gemeinde gehören auch die Aussenwachten Kappel, Egghof, Oberschneit, Hagenstal, Mittel- und Unterschneit sowie Schneitberg.
Gemeinde Henggart, Kanton Zürich

Die Gemeinde Henggart bildet das Tor zum Zürcher Weinland und liegt zwischen Winterthur und Schaffhausen. Der Rebbau nimmt in der Landwirtschaft einen speziellen Platz ein. Aus dem grossen Rebberg und dem Hebsack-Rebberg werden die fruchtigen Henggarter Weine gekeltert.
Gemeinde Hettlingen, Kanton Zürich

Hettlingen ist ein charmantes Dorf am Tor des Zürcher Weinlandes und ist eine Gemeinde im Bezirk Winterthur des Kantons Zürich. Das Dorf am Ostfuss der Irchelkette gehört zur Agglomeration der Stadt Winterthur.
Gemeinde Humlikon, Kanton Zürich

Humlikon liegt im Zürcher Weinland zwischen Winterthur und Schaffhausen. Die Gemeinde gehört zum Bezirk Andelfingen und ist politisch selbständig. Winterthur ist mit dem Auto in 10 Minuten zu erreichen.
Gemeinde Kleinandelfingen, Kanton Zürich

Kleinandelfingen ist eine politische Gemeinde im Bezirk Andelfingen. Zur Gemeinde gehören ausserdem die Orte Oberligen und Alten. Sie liegt im Zürcher Weinland an der Thur zwischen Winterthur und Schaffhausen.
Gemeinde Laufen-Uhwiesen, Kanton Zürich

Laufen-Uhwiesen liegt am Südhang des Kohlfirsts. Über die Landesgrenze hinaus bekannt ist der Rheinfall, der zur Hälfte zum Ortsteil Laufen gehört. Dieser umfasst ein halbes Dutzend Häuser, darunter die Kirche, das Pfarrhaus und das Schloss.
Gemeinde Marthalen, Kanton Zürich

Marthalen ist die attraktive Gemeinde im Zentrum des Weinlandes. Der Bezirk Andelfingen hat mit 24 die grösste Anzahl Gemeinden. Marthalen ist eine politische Gemeinde im Bezirk Andelfingen des Kantons Zürich.
Gemeinde Neftenbach, Kanton Zürich

Neftenbach liegt im Kanton Zürich, 19 km Luftdistanz vom Kantonshauptort entfernt auf 415 m.ü.M. im Bezirk Winterthur, im Unteren Tösstal. Auf den 1. Januar 2013 wurde der Weiler Oberhueb (auch Obere Hueb) von der Gemeinde Buch am Irchel abgetrennt und Neftenbach angeschlossen.
Gemeinde Ossingen, Kanton Zürich

Aussingen liegt im Bezirk Andelfingen im Zürcher Weinland auf ca. 420 m ü. M. Die Gemeinde umfasst neben dem Hauptdorf auch die Siedlungen Hausen, Gisenhard, Langenmoos, Werdhof und Burghof sowie das Schloss Widen.
Gemeinde Pfungen, Kanton Zürich

Pfungen liegt im unteren Tösstal südlich der Töss, sieben Kilometer westlich von Winterthur. Um Pfungen treffen sich Weinland, Oberland und Unterland, Pfungen selbst gehört aber nirgends so richtig dazu.
Gemeinde Rheinau, Kanton Zürich

Rheinau liegt nur 6 km vom Rheinfall bei Schaffhausen und 30 km vom Flughafen Kloten entfernt zwischen Winterthur und Schaffhausen. Der Rhein prägt das Dorf - sehenswert ist die Rheindoppelschleife mit dem ehemaligen Benediktinerkloster auf der Insel mitten im Strom. Der Ort grenzt an 3 Himmelsrichtungen an Deutschland.
Gemeinde Rickenbach (ZH), Kanton Zürich

Rickenbach ist eine Gemeinde im Kanton Zürich im Bezirk Winterthur und liegt ungefähr 10 km von der Stadt Winterthur entfernt. Die Gemeinde setzt sich zusammen aus den Dörfern Rickenbach, Sulz, Grüt und einigen Weilern.
Gemeinde Schlatt (ZH), Kanton Zürich

Schlatt besteht aus den vier Dorfteilen Nussberg, Wallenstein, Oberschlatt und Unterschlatt und liegt im Osten des Kantons Zürich zwischen Winterthur und Turbenthal. Die Gemeinde gehört zum Zürcher Oberland.
Gemeinde Seuzach, Kanton Zürich

Die Gemeinde Seuzach ist eine Agglomerationsgemeinde der Stadt Winterthur und liegt wenige Kilometer nördlich der Stadt Winterthur und wird vom Gemeindegebiet von Winterthur zur Hälfte umschlossen. Zur Gemeinde Seuzach gehören auch die zwei Dörfer Ober- sowie Unterohringen.
Gemeinde Stammheim, Kanton Zürich

Die Ortsteile Waltalingen, Unterstammheim und Oberstammheim bilden die politische Gemeinde Stammheim und geografisch das Stammertal im Zürcher Weinland. Das von Fachwerkbauten und Dorfbrunnen geprägte Dorf liegt in den Rebbergen der weiten Ebene des Stammertales mit seinen markanten Hopfenstangen.
Gemeinde Thalheim an der Thur, Kanton Zürich

Das Gemeindegebiet liegt 15 Autominuten vom Stadtzentrum Winterthur und Frauenfeld, 35 Autominuten vom Stadtzentrum Zürich oder Schaffhausen entfernt. Thalheim ist eine Gemeinde im Bezirk Andelfingen. Das Dorf Thalheim an der Thur hiess ursprünglich Dorlikon und liegt eigentlich gar nicht direkt an der Thur, sondern lediglich der Teilort Gütinghausen.
Gemeinde Trüllikon, Kanton Zürich

Im Zuge der Umsetzung der neuen Kantonsverfassung des Kantons Zürich von 2005 wurden die bisherigen Zivilgemeinden Rudolfingen (2007), Trüllikon (2009) und Wildensbuch (2009) in die Politische Gemeinde Trüllikon integriert. Die Gemeinde erstreckt sich quer über das Zürcher Weinland.
Gemeinde Truttikon, Kanton Zürich

Truttikon ist eine politische Gemeinde im Bezirk Andelfingen im Kanton Zürich. Die Gemeinde liegt im Zürcher Weinland in einer schwach hügeligen Landschaft. In Truttikon wird verbreitet Wein angebaut.
Gemeinde Turbenthal, Kanton Zürich

Turbenthal ist eine Gemeinde im Tösstal. Über 92 % des Gemeindegebietes sind Wald oder Landwirtschaftszone. Seit dem frühen 19. Jahrhundert bestehen auf dem heutigen Gemeindegebiet zehn Zivilgemeinden.
Gemeinde Volken, Kanton Zürich

Volken liegt im Flaachtal (Zürcher Weinland). Etwas separiert vom Dorf in der Bachmulde liegt das Mühlequartier. Weiter vom Dorf entfernt befinden sich die Einzelhöfe «Worbigrüti» und «Ribi». Die Landwirtschaft und der Rebbau am Worrenberg sind die wichtigsten Wirtschaftszweige.
Gemeinde Wiesendangen, Kanton Zürich

Wiesendangen ist eine politische Gemeinde im Bezirk Winterthur. Auf Gemeindegebiet liegen auch die Aussenwachten Attikon, Buch und Menzengrüt. Im Gemeindegebiet liegen ebene Landwirtschaftsflächen, wo früher ein Riet (Sumpfgebiet) war, und kleinere, bewaldete Hügel, an deren Südhängen Weinbau betrieben wird.
Gemeinde Zell (ZH), Kanton Zürich

Zell im Bezirk Winterthur liegt im Tösstal und besteht neben der gleichnamigen Ortschaft, aus Rikon, Kollbrunn und Rämismühle, sowie den Weilern Oberlangenhard, Unterlangenhard, Lettenberg, Schoren und Garten. Im Gebiet von Zell gibt es 6 Kirchen die sehenswert sind.
Stadt Winterthur, Kanton Zürich

Winterthur ist von der Bevölkerungszahl her die sechstgrösste Stadt der Schweiz. Die Stadt ist als politische Gemeinde auch Hauptort des gleichnamigen Bezirks, liegt in der Nordostschweiz an der Eulach und wird oft als Tor zur Ostschweiz bezeichnet. Die frühere Industriestadt ist heute als Dienstleistungs-, Bildungs-, Kultur- und Freizeitzentrum mit 16 Museen bekannt.


© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH
Schweizer Regionen - Gönnerschaften

Gönnerinnen und Gönner aus der Region Winterthur und Zürcher Weinland
Keine Einträge

Storytelling aus der Region

Schweiz
Schweiz - Winterthur und Zürcher Weinland
Schweiz - Winterthur und Zürcher Weinland
Winterthur und Zürcher Weinland
Oberes Fricktal
Winterthur und Zürcher Weinland
Mehr Einträge Anzeigen
Keine weiteren Einträge
zurück
Autor:
- Datum:
Bild


Die Schweizer Online Enzyklopädie    ist eine Initiative des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH, ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel ein umfassendes Nachschlagewerk von Vereinen, Organisationen, Unternehmen der Schweiz und vieler weiterer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.