Freie Datenbank Schweiz FDCH
Schweizer Community
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Schweiz - Oberes Fricktal
Schweizer Community
Schweiz - Oberes Fricktal
Stichwörter: 
Oberes Fricktal
Fricktal
Aargau
Rhein
Schweizer Region


Daten
und Fakten
Schweizer Regionen
Gönnerschaften
Storytelling
aus der Region
Schweiz - Oberes Fricktal
Oberes Fricktal
Im Gegensatz zum unteren Fricktal ist das obere Fricktal nur relativ schwach besiedelt. Die grösste Ortschaft in der Region ist die Marktstadt Frick. Das obere Fricktal ist ländlich geprägt, und bietet schöne Landschaften vom Rhein bis in die Höhen des Juras.

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen


Gemeinden - Oberes Fricktal

Gemeinde Eiken, Kanton Aargau

Eiken ist eine Gemeinde im Bezirk Laufenburg an zentraler Lage zwischen den Zentren Zürich und Basel, mit ausgezeichneter Anbindung an das Strassen-, Schienen- und Busnetz. Das langgezogene Dorf liegt auf der westlichen Seite der Sissle am Rand einer breiten Talebene.
Gemeinde Frick, Kanton Aargau

Frick mit 5'600 Einwohnern ist die bevölkerungsreichste der 18 Gemeinden des Bezirks Laufenburg. Während der Römerzeit war Frick eine bedeutende Siedlung an der Römerstrasse zwischen Vindonissa und Augusta Raurica und zahlreiche Funde belegen eine Besiedlung während der späten Bronzezeit.
Gemeinde Gansingen, Kanton Aargau

Die Gemeinde Gansingen ist ein Teil des Mettauertals und liegt zwischen Remigen und Laufenburg. Gansingen ist eine Gemeinde im Bezirk Laufenburg des Schweizer Kantons Aargau und besteht aus dem Dorfteil Gansingen und den beiden Weilern Büren und Galten.
Gemeinde Gipf-Oberfrick, Kanton Aargau

Gipf-Oberfrick liegt im Nordwesten des Kantons Aargau und gehört zum Bezirk Laufenburg. Gipf-Oberfrick ist zentral zwischen Basel und Zürich gelegen mit guter und direkter Verkehrsanbindung. Die Gemeinde ist mit rund 3'500 Einwohnern die zweitgrösste Gemeinde des Bezirks.
Gemeinde Herznach, Kanton Aargau

Herznach liegt im Südosten der Region Fricktal im Staffeleggtal, einem Seitental der Sissle, Herznach besteht aus zwei Dorfteilen, dem Unterdorf und dem Oberdorf.
Gemeinde Hornussen, Kanton Aargau

Hornussen liegt westlich des Bözbergs im oberen Fricktal und ist eine Gemeinde des Bezirks Laufenburg. Das Dorf Hornussen liegt im Tal der Sissle. Von Südosten her fliesst der Zeiherbach, der bei Hornussen in die Sissle mündet. Das Dorf ist auf allen Seiten von bewaldeten Hügeln des Tafeljuras umgeben. Im Südosten erhebt sich der Müliberg.
Gemeinde Kaisten, Kanton Aargau

Das Dorf Kaisten befindet sich am Nordrand des aargauischen Tafeljuras und liegt am Hochrhein an der Grenze zu Deutschland. Seit dem 1. Januar 2010 bilden die beiden Dörfer Kaisten und Ittenthal eine Gemeinde.
Gemeinde Laufenburg, Kanton Aargau

Laufenburg ist eine Kleinstadt und Gemeinde im Kanton Aargau und liegt am Hochrhein an der Grenze zu Deutschland. Zentrum der Gemeinde ist die an einer Biegung des Rheins gelegene Altstadt. Beim Bau des Rheinkraftwerks wurde ein Teil des Felsens weggesprengt und der Fluss um zehn Meter hochgestaut.
Gemeinde Mettauertal, Kanton Aargau

Am 20. März 2008 beschlossen die Gemeindeversammlungen von Etzgen, Hottwil, Mettau, Oberhofen und Wil die Fusion zur Gemeinde Mettauertal. Im geographischen Sinne ist Mettauertal eine Talschaft, die vom Etzgerbach und dem Mettauerbach durchflossen wird. Mettauertal gehört zum Bezirk Laufenburg und liegt im Nordosten der Region Fricktal an der Grenze zu Deutschland.
Gemeinde Münchwilen (AG), Kanton Aargau

Münchwilen liegt im Zentrum der Region Fricktal, nahe der Grenze zu Deutschland, rund ein Kilometer südöstlich des Rheins auf einer erhöht liegenden Terrasse. Münchwilen ist eine Gemeinde des Bezirks Laufenburg und hat einen Anteil am flachen Sisslerfeld, in dem sich sich eine grosse Industriezone befindet.
Gemeinde Oberhof, Kanton Aargau

Die Gemeinde Oberhof gehört zum Bezirk Laufenburg und liegt am nordwestlichen Rand des Kantons Aargau am Fuss des Benkerjochs. Das Dorf ist eingebettet in eine reich gegliederte Landschaft an der Überschiebungszone von Ketten- und Tafeljura.
Gemeinde Oeschgen, Kanton Aargau

In der circa 500 Meter breiten Talebene befindet sich das Dorf Sissle am Flüsschen Sissle. Nachbargemeinden sind Kaisten im Nordosten, Frick im Süden und Eiken im Nordwesten.
Gemeinde Schwaderloch, Kanton Aargau

Das Dorf besteht aus zwei Teilen, die durch die Hauptstrasse und die Eisenbahnlinie voneinander getrennt sind. Auf einer erhöht liegenden Terrasse am Nordrand des Tafeljuras liegt der ältere, in Form eines Strassendorfs gebaute Dorfteil. Nördlich davon erstreckt sich der neue Dorfteil in die flache Rheinebene.
Gemeinde Sisseln, Kanton Aargau

Das Dorf befindet sich östlich der Mündung des namensgebenden Flüsschens Sissle in den Rhein, auf einer etwas erhöht liegenden Schotterterrasse. In östlicher, südlicher und westlicher Richtung erstreckt sich das flache Sisslerfeld, eine ausgedehnte Ebene, mit grosser Industriezone.
Gemeinde Ueken, Kanton Aargau

Ueken besteht aus zwei Dorfteilen und liegt unterhalb der Staffelegg im Staffeleggtal, einem Seitental der Sissle. Ueken gehört zum Bezirk Laufenburg. Der höchste Punkt ist auf der Kornberghochebene mit 555 m ü. M.
Gemeinde Wittnau, Kanton Aargau

Das Strassendorf erstreckt sich über eine Länge von über eineinhalb Kilometern entlang des Bruggbachs. Das Tal wird durch zahlreiche Hügel des Tafeljuras begrenzt, die im unteren Bereich steil ansteigen und im oberen Bereich in teilweise ausgedehnte Hochebenen übergehen.
Gemeinde Wölflinswil, Kanton Aargau

Wölflinswil liegt in einem engen Tal nördlich des Benkerjochs und im Süden der Region Fricktal angrenzend an den Kanton Solothurn. Das Gemeindegebiet liegt in der Übergangszone zwischen dem Tafeljura im Norden und dem Faltenjura im Süden.
Gemeinde Zeihen, Kanton Aargau

Geographisch liegt Zeihen genau in der Mitte zwischen Zürich und Basel zuoberst im aargauischen Fricktal. Dank des Kettenjuras, der als natürliches Verkehrshindernis dient, wird Zeihen vom regionalen Durchgangsverkehr weitgehend verschont.


© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH
Schweizer Regionen - Gönnerschaften

Gönnerinnen und Gönner aus der Region Oberes Fricktal
Keine Einträge

Storytelling aus der Region

Schweiz
Schweiz - Oberes Fricktal
Schweiz - Oberes Fricktal
Oberes Fricktal
Oberes Fricktal
Oberes Fricktal
Mehr Einträge Anzeigen
Keine weiteren Einträge
zurück
Autor:
- Datum:
Bild


Die Schweizer Online Enzyklopädie    ist eine Initiative des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH, ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel ein umfassendes Nachschlagewerk von Vereinen, Organisationen, Unternehmen der Schweiz und vieler weiterer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.