Freie Datenbank Schweiz FDCH
Schweizer Community
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Schweiz - Aargauer Freiamt
Schweizer Community
Schweiz - Aargauer Freiamt
Stichwörter: 
Aargauer Freiamt
Region Zürich
Schweizer Region


Daten
und Fakten
Schweizer Regionen
Gönnerschaften
Storytelling
aus der Region
Schweiz - Aargauer Freiamt
Aargauer Freiamt
Das Aargauer Freiamt liegt südöstlich im Kanton Aargau zwischen dem Lindenberg und dem Heitersberg. Es umfasst die Aargauer Bezirke Bremgarten und Muri, das Reusstal und das Bünztal und Gemeinden wie Bremgarten, Muri, Oberwil-Lieli, Villmergen und Wohlen.

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen


Gemeinden - Aargauer Freiamt

Gemeinde Abtwil, Kanton Aargau

Abtwil liegt am Südfuss des Lindenberges im Bezirk Muri. Die Aussicht reicht über das Reusstal und in der Ferne sieht man den Zugersee glitzern. Ganz im Süden erstreckt sich das Moos, ein kleines Moorgebiet.
Gemeinde Aristau, Kanton Aargau

Aristau liegt im süd-östlichen Teil des Bezirks Muri, im Freiamt, nahe der Grenze zum Kanton Zürich. Die Gemeinde besteht aus drei Dörfern, Althäusern, im Norden, Aristau in der Mitte und Birri im Süden. In den Naturschutzzonen kommen, bis auf den Laubfrosch und die Geburtshelferkröte, sämtliche Amphibien, die überhaupt im Kanton Aargau vorhanden sind, vor.
Gemeinde Arni (AG), Kanton Aargau

Das ländliche Arni liegt nur 10 Minuten westlich vor den Toren Zürichs, am Rande der grünen Hochebene des Holzbirrlibergs, umgeben von Wiesen und Wäldern. Das Dorf liegt etwas mehr als drei Kilometer östlich der Reuss.
Gemeinde Auw, Kanton Aargau

Die Ortsteile Auw und Rüstenschwil bilden die Gemeinde Aus am Fusse des Lindenbergs. Die «Rüssegger Mauer», eine mehrere hundert Meter lange Reihung von Megalithen, deren Bedeutung unbekannt ist, ist eine der Sehenswürdigkeiten von Auw.
Gemeinde Beinwil (Freiamt), Kanton Aargau

Beinwil liegt am Südausläufer des Lindenberges im Oberen Freiamt. Die Gemeinde besteht aus fünf kleinen Dörfern, die am Ostabhang des Lindenbergs verstreut sind. Es sind dies Beinwil, Wallenschwil, Wiggwil, Winterschwil und Brunnwil, sowie rund ein Dutzend Einzelhöfe.
Gemeinde Berikon, Kanton Aargau

Berikon liegt unmittelbar südlich der Mutschellen-Passhöhe an der Grenze zum Kanton Zürich. Das Dorf besteht aus den Ortsteilen Mutschellen, Unterberikon und Oberberikon. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom Mutschellenpass am Fusse des Hasenbergs in südöstlicher Richtung auf den Höhenzug Holzbirrliberg über dem Reusstal.
Gemeinde Besenbüren, Kanton Aargau

Besenbüren liegt mitten im ländlichen Erholungsgebiet des Wagenrains am Rande der Bünzebene. Sie gehört zum Bezirk Muri und liegt im mittleren Bünztal. Der grösste Teil des Gemeindegebiets ist weitgehend flach, nur ganz im Nordwesten und Nordosten wird das Gelände hügelig.
Gemeinde Bettwil, Kanton Aargau

Bettwil ist die höchstgelegene Gemeinde im Kanton Aargau im Grenzgebiet zum Kanton Luzern. Die Nachbargemeinden liegen in vier verschiedenen Bezirken: Buttwil und Kallern im Bezirk Muri, Sarmenstorf im Bezirk Bremgarten, Fahrwangen im Bezirk Lenzburg und Schongau im Amt Hochdorf, Kanton Luzern.
Gemeinde Boswil, Kanton Aargau

Boswil liegt im mittleren Bünztal, am Fusse des Lindenbergs und ist eine Gemeinde des Bezirks Muri. Das Dorf liegt am westlichen Rand des flachen Bünztals. Zwei Täler unterteilen den Osthang des Lindenbergs, das Tobel des Wissenbachs und das Tal des Forstbachs.
Gemeinde Bremgarten (AG), Kanton Aargau

Bremgarten liegt an zentraler Verkehrslage zwischen Zürich, Aarau und Luzern. Die auf drei Seiten von der Reuss umschlossene, verkehrsberuhigte Stadt ist ein Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung. Daneben ist die Gemeinde Standort des Katastrophenhilfskorps der Schweizer Armee.
Gemeinde Bünzen, Kanton Aargau

Bünzen mit dem Ortsteil Waldhäusern ist eine ruhige, idyllische Landgemeinde im aargauischen Freiamt und liegt an der Bünz. Als Sehenswürdigkeit prägt die älteste neugotische Kirche im Freiamt das Bild.
Gemeinde Büttikon, Kanton Aargau

Buettikon liegt im Bünztal, rund 500m ü.M., eingebettet in einem Ausläufer des Lindenbergs. Die Fläche des Gemeindegebiets beträgt 282 Hektaren, davon sind 93 Hektaren mit Wald bedeckt und 31 Hektaren überbaut.
Gemeinde Buttwil, Kanton Aargau

Das Dorf liegt auf einer Terrasse am östlichen Abhang des Lindenbergs, zwei Kilometer westlich von Muri. Etwa einen halben Kilometer südwestlich des Dorfes erstreckt sich eine weitere Terrasse mit dem Weiler Galitzi. Buttwil entwickelte sich von einer Bauern- zu einer Wohngemeinde.
Gemeinde Dietwil, Kanton Aargau

Dietwil ist die südlichste Gemeinde des Kantons Aargau und liegt im Reusstal auf einem Moränenhügel. Die Ebene zwischen dem Dorf und dem Fluss ist völlig flach, darum ist das Dorf durch einen Hochwasserschutzdamm und einen dahinter verlaufenden Entwässerungskanal geschützt.
Gemeinde Dottikon, Kanton Aargau

Dottikon ist die am westlichsten gelegene Gemeinde des Bezirks Bremgarten im unteren Bünztal zwischen Wohlen und Lenzburg. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich die Gegend zum Industriedorf unter anderem mit der Schuhfabrik Bally und der schweizerischen Sprengstofffabrik.
Gemeinde Eggenwil, Kanton Aargau

Eggenwil liegt am Ostufer der Reuss und dem Westabhang des Heitersbergs und gehört in den Bezirk Bremgarten. Die Landwirtschaft stellt einen bedeutenden Arbeitgeber im Dorf dar. Bedeutungsvoll ist vor allem der Gemüseanbau in der Reussebene.
Gemeinde Fischbach-Göslikon, Kanton Aargau

Die Gemeinde besteht aus zwei Ortsteilen Fischbach und Goeslikon, die aber in den letzten Jahren zu einem Ortsteil zusammen gewachsen sind. Fischbach-Goeslikon liegt im Reusstal im Bezirk Bremgarten. Im Süden hat die Gemeinde einen Anteil am Bremgarterwald, einem der grössten zusammenhängenden Waldgebiete im Aargauer Mittelland.
Gemeinde Geltwil, Kanton Aargau

Einwohnerzahl betreffend ist Geltwil die kleinste Gemeinde im Bezirk Muri, flächenmässig ist sie jedoch eine der mittelgrossen Gemeinden. Sie liegt im oberen Bünztal an der Grenze zum Kanton Luzern. Geltwil bietet eine traumhafte Fernsicht mit Blick über das Reusstal und ein prächtiges Alpenpanorama vom Säntis bis zu den Zentralschweizer Alpen.
Gemeinde Hägglingen, Kanton Aargau

Das Dorf wird auch als «Sieben-Hügel-Dorf» bezeichnet, da es auf der von zahlreichen Hügeln der Wagenrain-Kette begrenzten Rötler-Hochebene liegt am Rande des Bünztales im Bezirk Bremgarten. Circa einen Kilometer östlich vom Dorf liegt die Wasserscheide von Reuss- und Bünztal.
Gemeinde Islisberg, Kanton Aargau

Das Dorf liegt auf knapp 700 m Höhe und ist damit im Herbst meist nebelfrei. Islisberg liegt im Bezirk Bremgarten an der Grenze zum Kanton Zürich. Das Dorf steht zuoberst auf einem Hügel, welcher oft "Himmel" genannt wird.
Gemeinde Jonen, Kanton Aargau

Das Dorfzentrum liegt am Rande der flachen, fruchtbaren Ebene der Reuss, rund einen halben Kilometer östlich des Flusses und unweit von Bremgarten, Zürich und Zug. Dem Flussufer entlang gibt es Auenwälder und kleinere Sumpfgebiete. Jonen gehört zum Bezirk Bremgarten.
Gemeinde Kallern, Kanton Aargau

Kallern ist drittkleinste Gemeinde im Kanton Aargau. Kallern ist eine sogenannte Weilergemeinde und Streusiedlung und nur mit der Gesamtheit aller Weiler, das sind Hinterbühl, Ober- und Unterniesenberg sowie Kallern (mit Obere und Untere Höhl), ist das Dorf vollständig.
Gemeinde Merenschwand, Kanton Aargau

Merenschwand entstand nach dem Zusammenschluss der beiden Gemeinden Benzenschwil und Merenschwand am 1. Januar 2012. Die Gemeinde ist eingebettet in die Reusslandschaft und angelehnt an die Ausläufer des Lindenbergs.
Gemeinde Mühlau, Kanton Aargau

Mühlau ist eine Gemeinde im Bezirk Muri. Sie liegt an der Reuss und diese bildet die Grenze zum Kanton Zug. Mühlau ist ein beschauliches Dorf und besitzt ein Privatmuseum für Landwirtschaft und Motorräder, welches für die Öffentlichkeit zugänglich ist.
Gemeinde Muri (AG), Kanton Aargau

Das Klosterdorf Muri liegt am Lindenberg im ländlich geprägten Freiamt im Schweizer Mittelland. Muri ist Bezirkshauptort des gleichnamigen Bezirks. Das gewaltige ehemalige Kloster macht Muri zu einem Ort lebendiger Kulturgeschichte. Uraltes Brauchtum und Kultur werden in Muri gepflegt und bieten den Menschen Gelegenheit aus dem Alltag auszubrechen.
Gemeinde Niederwil (AG), Kanton Aargau

Niederwil liegt im aargauischen Reusstal, im Bezirk Bremgarten. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom Reussufer über die Reussebene bis an den Osthang des Hügelzuges zwischen Reusstal und Bünztal, Wagenrain genannt. Die Niederwiler Landschaft ist reich an Naturschutzobjekten mit einem grossen Artenreichtum an seltenen Pflanzen und Tieren, namentlich Amphibien.
Gemeinde Oberlunkhofen, Kanton Aargau

15 km südwestlich von Zürich, am Abhang des Holzbirrliberges eingebettet, liegt das ursprünglich durch Rebbau und Landwirtschaft geprägte Oberlunkhofen. Das Gemeindegebiet hat im Westen einen Anteil an der flachen und fruchtbaren Reussebene, verläuft jedoch nicht an der Reuss entlang.
Gemeinde Oberrüti, Kanton Aargau

Das Dorf ist umgeben von Wiesen, Feldern, Wäldern und der idyllischen Reuss. Der Fluss wird auf seiner ganzen Länge durch einen Hochwasserschutzdamm begrenzt und parallel dazu verläuft ein Entwässerungskanal. Oberrueti liegt im Bezirk Muri im Südosten des Kantons Aargau.
Gemeinde Oberwil-Lieli, Kanton Aargau

Oberwil-Lieli liegt am Rande des Mutschellend, hoch über dem Reusstal und ist eine Einwohnergemeinde im Bezirk Bremgarten.Sie liegt auf dem Holzbirrliberg, einem sanft gewellten Hügelzug östlich des Reusstals
Gemeinde Rottenschwil, Kanton Aargau

Wasser steht für Leben, Lebensfreude und Fruchtbarkeit und hat wesentlich dazu beigetragen, die Lage und das Erscheinungsbild von Rottenschwil zu prägen. Die völlig flache Schwemmlandebene der Reuss, die auch oft über die Ufer tratt und die Felder überflutete, wurde in 1970er Jahren begradigt und vollständig durch Hochwasserschutzdämme begrenzt. Nördlich von Rottenschwil liegt der ein Kilometer lange und bis zu 300 Meter breite Flachsee.
Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg, Kanton Aargau

Die Gemeinde Rudolfstetten-Friedlisberg liegt im Bezirk Bremgarten auf 660 m ü. M. Die Gemeinde besteht aus zwei Ortsteilen: Rudolfstetten liegt in einem Tal, das sich vom Mutschellen in nordöstlicher Richtung erstreckt. Es wird vom Rummelbach durchflossen. Das älteste erhalten gebliebene Gebäude der Gemeinde ist die 1639 erbaute Mühle im Unterdorf.
Gemeinde Sarmenstorf, Kanton Aargau

Sarmenstorf liegt auf einem flachen Sattel zwischen dem Bünztal und dem Seetal, rund zwei Kilometer östlich des Hallwilersees. Es befindet sich zwischen den Ausläufern von Lindenberg im Südosten und Rietenberg im Nordwesten.
Gemeinde Sins, Kanton Aargau

Sins liegt im Reusstal an der Grenze zu den Kantonen Zug und Luzern. Die Gemeinde besteht aus mehreren Dörfern und Weilern sowie über das gesamte Gemeindegebiet verstreuten Einzelhöfen. Die Hauptsiedlung Sins liegt knapp einen halben Kilometer vom westlichen Ufer der Reuss entfernt.
Gemeinde Tägerig, Kanton Aargau

Das Dorf Tägerig liegt am Osthang des Wagenrains, auf einer vom Reussgletscher geformten Geländeterrasse. Das Dorfbild prägen Biedermeier-Gebäude aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Reuss fliesst etwa einen halben Kilometer östlich des Dorfzentrums.
Gemeinde Uezwil, Kanton Aargau

Eingebettet in den beiden Ausläufern des Lindenberges, umgeben von Wald, liegt das Dorf Uezwil mitten in einem reichen Bestand an hochstämmigen Obstbäumen. Das hufeisenförmig gebaute Dorf wird in Richtung Norden durch den Hinterbach entwässert, einem Zufluss der Bünz.
Gemeinde Unterlunkhofen, Kanton Aargau

Unterlunkhofen liegt eingebetet in der wunderschönen Landschaft des Reusstals unmittelbar am Naturschutzgebiet des Flachsees. Seit Menschengedenken bahnte sich die Reuss ihren Weg durch das schöne Tal. Das hat vielen Wasservögeln zu jeder Zeit gut gefallen.
Gemeinde Villmergen, Kanton Aargau

Am westlichen Rand des Bünztals, am Fusse des Rietenbergs liegt die Gemeinde Villmergen. Aufgrund des im Jahre 2007 beschlossenen Gemeindezusammenschlusses ist Hilfikon seit 1. Januar 2010 ein Ortsteil von Villmergen.
Gemeinde Waltenschwil, Kanton Aargau

Das Dorf Waltenschwil liegt auf der östlichen Seite des Bünztals am Fusse des Buneggli. Dieser Moränenhügel ragt bis zu 25 Meter über der ansonsten völlig flachen Ebene und geht in Richtung Osten in den Wagenrain über.
Gemeinde Widen, Kanton Aargau

Widen ist eine Gemeinde mit Weitsicht, liegt an aussichtsreicher, sonniger Lage und ist ländlich geprägt und doch in der Nähe zu wirtschaftlichen Zentren, unmittelbar nördlich des Mutschellenpasses. Die Gemeinde liegt im Bezirk Bremgarten.
Gemeinde Wohlen (AG), Kanton Aargau

Wohlen liegt im Bünztal im Südosten des Kantons und gehört zum Bezirk Bremgarten und ist die Grösste in der Region Freiamt. Wohlen ist 18 Kilometer östlich der Kantonshauptstadt Aarau.In der Gemeinde liegen mehrere markante Findlinge wie der Erdmannlistein und der Bettlerstein.
Gemeinde Zufikon, Kanton Aargau

Zufikon liegt im Bezirk Bremgarten im Kanton Aargau, unmittelbar östlich des Bezirkshauptorts Bremgarten im Reusstal. Die Gemeinde ist in den vergangenen Jahren überbaut worden und ist nicht nur mit Bremgarten zusammengewachsen, sondern auch mit Widen und Berikon.


© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH
Schweizer Regionen - Gönnerschaften

Gönnerinnen und Gönner aus der Region Aargauer Freiamt


Storytelling aus der Region

Schweiz
Schweiz - Aargauer Freiamt
Schweiz - Aargauer Freiamt
Aargauer Freiamt
Oberes Fricktal
Aargauer Freiamt
Mehr Einträge Anzeigen
Keine weiteren Einträge
zurück
Autor:
- Datum:
Bild


Die Schweizer Online Enzyklopädie    ist eine Initiative des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH, ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel ein umfassendes Nachschlagewerk von Vereinen, Organisationen, Unternehmen der Schweiz und vieler weiterer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.