Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Magden, Kanton Aargau
Gemeinde Magden, Kanton Aargau
Stichwörter: 
Magden
Gemeinde
Unteres Fricktal
Kanton Aargau


Mägden liegt im Nordwesten des Kantons Aargau und gehört zum Bezirk Rheinfelden. 1998 wurde die Gemeinde Mägden mit dem Energiestadt-Label ausgezeichnet. Das Dorf liegt am Magdenerbach. Der flache Talboden ist durchschnittlich 200 Meter breit und wird von Hügeln des Tafeljuras begrenzt.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde Magden
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde Magden
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Magden - Bezirk Rheinfelden im Kanton Aargau - Region Basel (Unteres Fricktal)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Magden, Ort Chriesihof, Ort Schönbühl, Ort Dättmatthof, Ort Strickhof, Ort Ebmethof, Ort Talhof, Ort Zelglihof, Ort Ittentalhof, Ort Dornhof, Ort Iglingerhof, Ort Brandhof

PLZ Kreise: PLZ 4312 Magden

Webseite der Gemeinde Magden
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Magden
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Magden
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde Magden
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde Magden



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 3'914 (2017])
Bevölkerungsdichte: 355 pro km²
Fläche: gesamt 11.02km² (Siedlung 11.0%, Landwirtschaft 47.0%, Wald 41.8%, Unproduktiv 0.2%)
Haushalte: 1'605
Arbeitsstätten: 216 (Land/Forstwirtschaft 16, Produktion/Industrie 32, Dienstleistungen 168)

Beschäftigung Total: 779 - Veränderung: -2.1% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 47, Produktion/Industrie 197, Dienstleistungen 535
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 408, Klein 315, Mittel 56, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.