Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde La Brillaz, Kanton Fribourg
Gemeinde La Brillaz, Kanton Fribourg
Stichwörter: 
La Brillaz
Freiburger Mittelland
Kanton Fribourg


La Brillaz ist eine Gemeinde im Saanebezirk des Kantons Fribourg. Sie entstand am 1. Januar 2001 durch die Fusion der Gemeinden Lentigny, Lovens und Onnens. Die Gemeinde liegt zwischen der Broyeebene im Nordwesten und dem Glânetal im Süden. In den drei Dörfern hat die Landwirtschaft noch heute einen grossen Stellenwert. Weitere Arbeitsplätze findet man im lokalen Kleingewerbe und im Dienstleistungssektor. Bei Lentigny wurden bei Ausgrabungen ein Mosaikfussboden und zahlreiche Fragmente von Keramik und Eisenwaren aus der Römerzeit gefunden.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde La Brillaz - Branchen-Begriffe
Lokale Kontakt-Einträge, die in unserer Community eingeschrieben sind...
Gemeinde La Brillaz
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde La Brillaz
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde La Brillaz - District de la Sarine im Kanton Freiburg - Westschweiz (Freiburger Mittelland)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Lovens, Ort Onnens FR, Ort Corjolens, Ort Lentigny, Ort La Buchille, Ort Les Moilles, Ort Le Gottau, Ort La Planchette, Ort En Chenaux, Ort Fin de Mont, Ort Miredieu, Ort Les Prilles, Ort La Tourbière, Ort Pré Guérard

PLZ Kreise: PLZ 1745 Lentigny - PLZ 1756 Lovens, Onnens FR

Webseite der Gemeinde La Brillaz
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde La Brillaz
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde La Brillaz
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde La Brillaz
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde La Brillaz



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 2'046 (2017])
Bevölkerungsdichte: 198 pro km²
Fläche: gesamt 10.31km² (Siedlung 8.5%, Landwirtschaft 71.1%, Wald 19.3%, Unproduktiv 1.2%)
Haushalte: 769
Arbeitsstätten: 77 (Land/Forstwirtschaft 21, Produktion/Industrie 10, Dienstleistungen 46)

Beschäftigung Total: 218 - Veränderung: -5.7% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 47, Produktion/Industrie 23, Dienstleistungen 148
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 169, Klein 49, Mittel 0, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.