Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Alto Malcantone, Kanton Tessin
Gemeinde Alto Malcantone, Kanton Tessin
Stichwörter: 
Alto Malcantone
Luganersee
Kanton Tessin


Die im oberen Malcantone gelegene Gemeinde liegt im Bezirk Lugano. Alto Malcantone ist 2005 durch den Zusammenschluss der Gemeinden Arosio, Breno, Fescoggia, Mugena und Vezio entstanden. Von der Gemeindefläche entfallen nur 4% auf Siedlungen, der Rest ist Wald und Landwirtschaftgebiet und wird je länger je weniger genutzt. Seit den 1960er Jahren hat sich die Bevölkerungszahl verdoppelt. Die Gemeinde hat sich dabei immer mehr zu einer Wohngemeinde entwickelt. In den Kirchen findet man wertvolle Stuckarbeiten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Handwerker der Region waren in ganz Europa gefragt.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde Alto Malcantone
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde Alto Malcantone
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Alto Malcantone - Distretto di Lugano im Kanton Tessin - Tessin-Ticino (Luganersee)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Mugena, Ort Breno, Ort Fescoggia, Ort Vezio, Ort Arosio, Ortsteil Tèra d'Sóra, Ortsteil Tèra d'Sóta, Quartier Náva, Ort Castello, Ort Molino, Ort Pónt, Ort Piano di Nadro, Ort Caròcc, Ort Vello, Ort Caròcc

PLZ Kreise: PLZ 6937 Breno - PLZ 6938 Fescoggia, Vezio - PLZ 6939 Arosio, Arosio-Mugena, Mugena

Webseite der Gemeinde Alto Malcantone
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Alto Malcantone
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Alto Malcantone
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde Alto Malcantone
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde Alto Malcantone



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 1'405 (2017])
Bevölkerungsdichte: 64 pro km²
Fläche: gesamt 22.06km² (Siedlung 3.5%, Landwirtschaft 15.6%, Wald 68.3%, Unproduktiv 12.6%)
Haushalte: 615
Arbeitsstätten: 100 (Land/Forstwirtschaft 12, Produktion/Industrie 11, Dienstleistungen 77)

Beschäftigung Total: 178 - Veränderung: +1.1% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 26, Produktion/Industrie 25, Dienstleistungen 127
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 165, Klein 13, Mittel 0, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.