Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde St. Ursen, Kanton Fribourg
Gemeinde St. Ursen, Kanton Fribourg
Stichwörter: 
St. Ursen
Freiburger Mittelland
Kanton Fribourg


St. Ursen ist eine Streusiedlungsgemeinde im mittleren Sensebezirk. Der grösste Teil der Gemeinde liegt eingebettet zwischen dem Galternbach im Osten und dem Tasbergbach im Westen. Diese beiden Bäche vereinen sich in Ameismühle und fliessen als Galtera durch die wilde Schlucht des Galterngrabens in Richtung Saane. Erst 1831 wurde dieses Gebiet eine eigenständige Gemeinde und Pfarrei. Als Pfarrkirche diente die Sankt-Ursus-Kapelle im Weiler Sankt Ursen, der etwa in der Mitte der neuen Gemeinde lag. Den Namen St. Ursen erhielt die Gemeinde im Jahr 1848.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde St. Ursen - Branchen-Begriffe
Lokale Kontakt-Einträge, die in unserer Community eingeschrieben sind...
Gemeinde St. Ursen
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde St. Ursen
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde St. Ursen - Bezirk Sense im Kanton Freiburg - Westschweiz (Freiburger Mittelland)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Rechthalten, Ort Tasberg, Ort St. Ursen, Ort Baletswil, Ort Brünisberg, Ort Aeschlenberg, Ort Etiwil, Ort Hasli, Ort Goma, Ort Löhli, Ort Mediwil, Ort Wolperwil, Ort Hinterhalta, Ort Tromoos, Ort Rüti, Ort Halta, Ort Ruefsguet, Ort Plentsch, Ort Ober Brändli, Ort Brändli, Ort Röschiwil, Ort Chli Struss, Ort Buntschumüli, Ort Warla, Ort Im Boden, Ort Riedli Zelg, Ort Struss, Ort Fromatt, Ort Chürschi, Ort Balterswil, Ort Hattenberg, Ort Neumatt, Ort Römerswil, Ort Ober Tasberg, Ort Christlisberg, Ort Tiletz, Ort Geretach, Ort Hermisberg, Ort Stöck, Ort Underem Himmel, Ort Mageri Au, Ort Rotmoos, Ort Alle Lüfte, Ort Rameholz, Ort Lilismatt, Ort Schatte, Ort Mülimatt

PLZ Kreise: PLZ 1717 St. Ursen

Webseite der Gemeinde St. Ursen
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde St. Ursen
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde St. Ursen
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde St. Ursen
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde St. Ursen



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 1'345 (2017])
Bevölkerungsdichte: 86 pro km²
Fläche: gesamt 15.72km² (Siedlung 6.5%, Landwirtschaft 75.1%, Wald 18.2%, Unproduktiv 0.1%)
Haushalte: 541
Arbeitsstätten: 112 (Land/Forstwirtschaft 48, Produktion/Industrie 17, Dienstleistungen 47)

Beschäftigung Total: 398 - Veränderung: +4.1% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 120, Produktion/Industrie 83, Dienstleistungen 195
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 261, Klein 137, Mittel 0, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.